Präventionsmedizin

Frauenarzt in Hamm: Präventivmedizin

Knochendichtemessung mittels Ultraschall (Osteoporose-Test)

Die Osteoporose ist die häufigste Erkrankung des Knochensystems. Sie führt zu einer verringerten Knochenmasse und einer porösen Knochenstruktur, mit der Folge, dass die Knochen leichter brechen.

Ziel der Untersuchung ist es, frühzeitig die Umbauprozesse in der Knochensubstanz zu entdecken und Ihr individuelles Osteoporoserisiko zu ermitteln. Eine rechtzeitige Diagnose ist wichtig, weil es heute wirksame Behandlungsmöglichkeiten gibt. Auch über Maßnahmen zur Vermeidung der Osteoporose können wir Sie ausführlich beraten.

Die Messung wird in unserer Praxis mittels strahlenfreier Ultraschalltechnik am Fersenbein durchgeführt.

Orthomolekulare Medizin  

Mit ärztlicher Beratung werden Mikronährstoffe ergänzend zur Heilung eingesetzt. Mit Naturstoffen kann vorbeugend die Gesundheit erhalten bleiben und mit Vitaminen und Mineralstoffen der Körper gezielt leistungsfähig, fit und aktiv bleiben.

Wir ermitteln Ihre Mikronährstoff-Lücken und stellen Ihren Bedarf individuell zusammen.

Auch bei Stress und dem sogenannten Burnout–Syndrom, sowie Diäten hat sich die orthomolekulare Medizin sehr bewährt.